Kürbiskernherzen mit Birnenmarmelade und weißer Schokoglasur

Zutaten

Für den Teig:

  • 150 g Butter
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Kürbiskernen (gerieben)
  • 1-2 EL Kürbiskernöl
  • 2 Pkg. Vanillin-Zucker

Für die Dekoration:

  • 150 g Kuvertüre (weiße)
  • 180 g Birnenmarmelade
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbiskernherzen aus den Teig-Zutaten möglichst rasch einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig 30-60 Minuten in Frischhaltefolie eingewickelt im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Den Teig dünn ausrollen und Herzen ausstechen - die Hälfte der Herzen sollte ein Loch in der Mitte haben. Auf einem Blech mit Backpapier ca. 7 Minuten bei 170 °C Heißluft backen (sollten nicht zu dunkel werden - dunkeln auch noch etwas nach) und anschließend auskühlen lassen.
  3. Die Herzen mit Loch mit einer Hälfte in die über einem Wasserbad erwärmte Kuvertüre tauchen und die Rückseite abstreifen und trocknen lassen. Die Herzen ohne Loch mit einem Klecks Marmelade versehen und die getrunkten Herzen darauf setzen.

Tipp

Für die Kürbiskernherzen wurde eine grüne Birnenmarmelade (mit Curacao) verwendet, die sieht farblich schöner aus als eine einfache gelb/weiße Birnenmarmelade.

  • Anzahl Zugriffe: 1961
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbiskernherzen mit Birnenmarmelade und weißer Schokoglasur

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kürbiskernherzen mit Birnenmarmelade und weißer Schokoglasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernherzen mit Birnenmarmelade und weißer Schokoglasur