Kürbis-Pasta

Anzahl Zugriffe: 33.078

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für die Kürbis-Pasta zunächst den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und würfeln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Speck in ungefähr 1 cm breite Streifen schneiden. Die Salbeiblätter hacken. Den Parmesan fein reiben.
  2. Das Backrohr auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Speck, Kürbis und Zwiebel darauflegen. Salzen, pfeffern, Salbei darüber verteilen und alles mit Olivenöl beträufeln. Für ungefähr 15-20 Minuten ins Backrohr schieben bis der Kürbis weich und der Speck knusprig ist.
  4. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abschütten, aber ungefähr 125 ml von dem Wasser auffangen.

    Kürbis, Speck und Zwiebel zusammen mit den Nudeln im Topf vermischen und etwas Kochwasser dazugeben bis die gewünschte Konsistenz der Sauce erreicht ist. Parmesan einrühren.
  5. Die Kürbis-Pasta mit Parmesan bestreut servieren.

Tipp

Wer die Kürbis-Pasta lieber vegetarisch genießen möchte, kann den Speck auch einfach weglassen.

Verfeinern Sie das Gericht mit gehackten Kürbiskernen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbis-Pasta

Ähnliche Rezepte

14 Kommentare „Kürbis-Pasta“

  1. TraudeOmakocht
    TraudeOmakocht — 14.10.2022 um 01:26 Uhr

    bisserl sauerrahm mögen wir dazu

  2. asrael
    asrael — 25.9.2022 um 09:30 Uhr

    Habe es ausprobiert und es schmeckt sehr lecker

  3. Milchsemmel
    Milchsemmel — 2.6.2017 um 21:32 Uhr

    Schmeckt auch lecker mit Hokkaido Kürbis

  4. Nala888
    Nala888 — 16.10.2015 um 06:04 Uhr

    TOLL

  5. sarnig
    sarnig — 15.10.2015 um 11:04 Uhr

    Wird probiert !

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kürbis-Pasta