Kürbis-Lauch Wok mit Barberieente und violettem Reis

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 1/2 Stk. Hokkaido
  • 300 g Barbarieentenbrust
  • 1 Stange(n) Lauch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 250 g Reis (roter)
  • 1 Stk. Suppenwürfel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kürbis-Lauch Wok mit Barberieente den Reis im Verhältnis 1 Tasse Reis zu 2 Tassen Wasser mit dem Suppenwürfel 25 min kochen.
  2. Die Entenbrust würfeln und im Wok mit dem Sonnenblumenöl scharf anbraten. Die Zwiebeln und den Kürbis würfeln und zur Ente in den Wok geben.
  3. Ein paar Minuten auf maximaler Stufe braten und dann die Sojasauce und den Honig zugeben. So lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis alle Zutaten gar sind.
  4. Den Lauch waschen, in Streifen aufschneiden und erst kurz vor dem Servieren in den Wok geben, da der Lauch sonst seine Bissfestigkeit verliert.
  5. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Das Wokgericht und den Reis auf einem Teller anrichten und genießen.

Tipp

Der Kürbis-Lauch Wok mit Barberieente kann selbstverständlich auch mit weißem Reis serviert werden. Auch asiatische Eiernudeln passen sehr gut dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 2441
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbis-Lauch Wok mit Barberieente und violettem Reis

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kürbis-Lauch Wok mit Barberieente und violettem Reis

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 31.05.2017 um 19:17 Uhr

    Ich mache es allerdings mit weißem Basmatireis.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbis-Lauch Wok mit Barberieente und violettem Reis