Krumbacher Wiesenkräutersuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/4 l Rindsuppe
  • 150 g Wiesenkräuter (gemischt)
  • 200 ml Schmand (Crème fraîche)
  • Speckwürfel (geröstet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln fein hacken und in einem Topf in heißer Butter zart anrösten. Mit Mehl stauben, kurz durchrösten und langsam mit Suppe aufgießen. Einige Minuten kochen lassen. Die Kräuter waschen, abtropfen lassen, ebenfalls fein wiegen und zugeben. Abermals einige Minuten mitkochen lassen. Schmand unterrühren und die Kräutersuppe bis zur gewünschten Sämigkeit einkochen lassen. Wenn nötig, noch mit etwas mit Schmand glatt gerührtem Mehl binden. Die Suppe nach Belieben im Mixer pürieren. Kräutersuppe in vorgewärmten Suppentassen anrichten und mit den knusprigen Speckwürferln bestreuen und auftragen.

  • Anzahl Zugriffe: 2951
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Krumbacher Wiesenkräutersuppe

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 22.05.2015 um 19:23 Uhr

    toll

    Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 08.05.2015 um 18:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. jobse
    jobse kommentierte am 29.10.2013 um 21:05 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krumbacher Wiesenkräutersuppe