Kren-Aufstrich

Zubereitung

  1. Für den Kren-Aufstrich zunächst Radieschen in feine Stifte schneiden. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, Kren frisch reiben.
  2. Radieschen, Schnittlauch, Zwiebel und Topfen vermengen. Den Kren-Aufstrich mit Kren, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Die Radieschen für den Kren-Aufstrich kann man auch durch fein geschnittene Gurken ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 35068
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kren-Aufstrich

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Kren-Aufstrich

  1. Samyka
    Samyka kommentierte am 28.07.2016 um 09:01 Uhr

    Bestimmt auch lecker zu Ofenkartoffeln

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 17.12.2015 um 11:23 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 30.08.2015 um 17:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 31.07.2015 um 18:03 Uhr

    Super gut.

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 20.07.2015 um 11:08 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kren-Aufstrich