Krautnockerln

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • Wasser
  • Salz
  • 1 EL Öl

Für das Kraut:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Krautnockerl das Kraut und die Zwiebel fein schneiden oder hobeln. Öl erhitzen, Zwiebel dazugeben und goldgelb dünsten.
  2. Kraut dazugeben und unter häufigem Umrühren dünsten, bis es eine goldbraune Farbe bekommt. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Aus Mehl, Wasser, Salz und Öl einen zähflüssigen Teig herstellen und so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Den Teil dann ganz einfach abzupfen und in das kochende Wassergeben so lange kochen, bis die Nockerl an die Oberfläche steigen.
  4. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit dem gedünsteten Kraut vermischen und die Krautnockerl servieren

Tipp

Servieren Sie zu den Krautnockerl einen Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 16059
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Krautnockerln

  1. Merl
    Merl kommentierte am 15.02.2018 um 23:26 Uhr

    Schön, einfache Hausmannskost in vegan!Ich liebe solch' bodenständige Gerichte, besonders, wenn die kalten Monate beginnen.Schön auch, wenn Räuchertofu noch mit ins Spiel kommt & eine Garnierung mit Röstzwiebeln alles abrundet!

    Antworten
  2. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 07.12.2015 um 15:14 Uhr

    klingen lecker

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 02.12.2015 um 15:03 Uhr

    wird heute gekocht

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 12.08.2015 um 11:37 Uhr

    leckeres Herbst/Winterrezept, schon gespeichert :)

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 04.05.2015 um 16:10 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krautnockerln