Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Saftiger Mohnkuchen mit Birne aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den saftigen Mohnkuchen mit Birne zuerst die Eier trennen.
  2. Mascarpone mit Dottern, Salz, Zimt, Staub- und Vanillezucker sowie der Orangen- oder Zitronenschale in einer geräumigen Schüssel glattrühren.
  3. Die Birnen eventuell schälen, vierteln und entkernen. Danach in fingerdicke Spalten schneiden.
  4. Das Eiklar zu Schnee schlagen, den Kristallzucker nach und nach einrieseln lassen und so lange schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mohn mit Mehl und Stärke vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Mascarponemasse heben. Den Teig in die Backform füllen, glattstreichen und die Birnenspalten auflegen.
  5. Den saftigen Mohnkuchen mit Birne in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 165 °C ca. 35-40 Minuten backen.

Tipp

Test: Mit einem Holzspieß in die Mitte stechen, sollte noch Teig am Holz kleben, den saftigen Mohnkuchen mit Birne für weitere 5 Minuten backen!

Weitere nützliche Backtipps finden Sie hier!

  • Anzahl Zugriffe: 5935
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Saftiger Mohnkuchen mit Birne aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Saftiger Mohnkuchen mit Birne aus der Heißluftfritteuse

  1. eierlikör
    eierlikör kommentierte am 12.04.2019 um 17:07 Uhr

    Liebe Redaktion,Ich hab’s mit HL 165 Grad ausprobiert und es hat super funktioniert! Ich hab nur 1KL Backpulver noch hinzugefügt und die Birnen gegen Äpfel getauscht! Schmeckt hervorragend! :)

    Antworten
  2. eierlikör
    eierlikör kommentierte am 08.04.2019 um 14:32 Uhr

    Das Rezept klingt sehr gut und saftig.Kann man das auch ganz normal in einer Springform im Backrohr bei HL 165°C backen?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 09.04.2019 um 08:58 Uhr

      Liebe eierlikör! Da wir keine Erfahrungswerte diesbezüglich haben, können wir nur mutmaßen und Ihnen empfehlen es auszuprobieren. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und wünschen gutes Gelingen. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Saftiger Mohnkuchen mit Birne aus der Heißluftfritteuse