Kräuteromelett

Zubereitung

  1. Für das Kräuteromelett zunächst in einer Pfanne Butter zerlassen und die Kräuter darin auf kleiner Flamme vorsichtig andünsten. Achtung: Die Kräuter dürfen dabei keinesfalls anbräunen!
  2. In der Zwischenzeit Eier mit Salz, Pfeffer, Parmesan, Mehl und Milch zu einem flüssigen Palatschinkenteig rühren. Vorsichtig über die Kräuter gießen, gut durchrühren. Wenn sich auf der Unterseite eine feste Kruste gebildet hat, Teig wenden und fertig backen. (Nach Geschmack noch etwas Butter hinzufügen, damit auch die andere Seite knusprig wird.)
  3. Kräuteromelett auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Das Kräuteromelett kann heiß gegessen werden, eignet sich in tortenstückartige Dreiecke aufgeschnitten aber auch perfekt als kleiner Happen zum Wein. Auch als Suppeneinlage eignet sich das Kräuteromelett ausgezeichnet! In dieser Funktion hat es – etwas abgewandelt und in kleine Streifen geschnitten – in der Wiener Küche übrigens auch als "Frittatensuppe" Karriere gemacht.

Eine Frage an unsere User:
Welche Kräuter können Sie für das Kräuteromelett besonders empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 14289
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kräuteromelett

Ähnliche Rezepte

Kommentare36

Kräuteromelett

  1. Merl
    Merl kommentierte am 08.06.2020 um 20:44 Uhr

    Oh, da geht ja so einiges! Zum Beispiel Kerbel, Schnittlauch & Kresse.Auch Dill, Petersilie oder Schnittlauch.Toll finde ich auch Brennnessel!

    Antworten
  2. cfl79
    cfl79 kommentierte am 09.01.2020 um 13:30 Uhr

    schnittlach, oregano

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 01.05.2019 um 12:32 Uhr

    Schnittlauch oregano

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 27.01.2019 um 22:38 Uhr

    petersilie

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 27.01.2019 um 22:37 Uhr

    oregano

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräuteromelett