Knusprige Frühlingsrollen aus der Heißluftfritteuse

Anzahl Zugriffe: 63.973

Zutaten

Portionen: 2

  •   110 g Karotten
  •   110 g Mais
  •   110 g Erbsen (tiefgekühlt)
  •   1 EL Koriander
  •   1/4 Kopf Eisbergsalat
  •   1/2 Chilischoten
  •   1/2 EL Sesamöl
  •   1 EL Sojasauce
  •   einige Blatt Frühlingsrollen
  •   1 Ei
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Für knusprige Frühlingsrollen zunächst die Karotten waschen und fein würfeln. Den Mais abtropfen lassen. Karotten und Erbsen in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit den Koriander waschen, trocknen und fein hacken. Den Eisbergsalat waschen, trocken schleudern und in dünne Streifen schneiden. Die Chilischote entkernen und fein hacken.
  2. Das Gemüse mit Sesamöl, Sojasauce, Chili, Koriander und Salat vermischen und Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Ei verquirlen. Ein Blatt Frühlingsrolle auflegen, mit dem Ei bepinseln und ein zweites Blatt darauflegen. Mit dem Gemüse belegen und einrollen. Enden mit Ei bestreichen und gut zusammendrücken. So lange wiederholen, bis das Gemüse aufgebraucht ist.
  4. Die Frühlingsrollen auf die (gefettete) Grilltasse setzen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 200 °C ungefähr 15 Minuten backen. Knusprige Frühlingsrollen sofort servieren.

Tipp

Knusprige Frühlingsrollen mit einem Dip servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Knusprige Frühlingsrollen aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Knusprige Frühlingsrollen aus der Heißluftfritteuse“

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht — 16.1.2021 um 15:41 Uhr

    Ingwer und Zucchini, sind auch sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Knusprige Frühlingsrollen aus der Heißluftfritteuse