Kletzenbrot

Zutaten

  • 400 g Kletzen (Dörrzwetschken, gekocht)
  • 300 g Feigen (getrocknet)
  • 200 g Rosinen
  • 100 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 125 ml Slibovitz (Zwetschkenschnaps)
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • Butter (für das Backblech)
  • Mehl (für das Backblech)

Für den Brotteig:

  • 210 g Roggenmehl
  • 120 g Weizenmehl
  • 15 g Germ
  • 6 g Salz
  • 100 g Sauerteig (siehe Tipp)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die weich gekochten Kletzen (entstielt und ohne Blütenansatz) ebenso wie die Feigen und Dörrzwetschken würfelig schneiden. Rosinen, die grob gehackten (oder mit dem Nudelwalker zerkleinerten) Haselnüsse, Slibovitz und Zimt dazumischen und über Nacht ziehen lassen. Für den Teig die Germ mit etwa 220 ml warmem Wasser vermischen. Sauerteig, Roggen- und Weizenmehl sowie Salz dazukneten und 15 Minuten ruhen lassen. Nun die Früchte einarbeiten und den Teig zu 2 Wecken formen. Auf ein mit Butter bestrichenes und mit Mehl bestaubtes Blech (oder mit Backpapier belegtes Backblech) setzen und gehen lassen. Mit Wasser bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 1 Stunde backen.

Tipp

Sauerteig können Sie über einen entgegenkommenden Bäcker beziehen. Steht Ihnen kein Sauerteig zur Verfügung, so verdoppeln Sie einfach die Menge an Germ.

  • Anzahl Zugriffe: 16498
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Kletzenbrot

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 16.12.2015 um 15:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 28.11.2015 um 16:56 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 05.09.2015 um 12:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 13.08.2015 um 13:15 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Mattty
    Mattty kommentierte am 08.06.2015 um 06:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kletzenbrot