Kichererbsenbällchen

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kichererbsen in etwa Einem l Wasser eine Nacht lang einweichen, dann etwa 120 Minuten kochen und abschütten. Die abgekühlten Kichererbsen zermusen. Weizengriess und Vollkornmehl mit kochender Gemüsesuppe begießen und etwa 30 Min. ausquellen. Den Kichererbsenbrei (zwei EL für die Sauce zurücklassen) mit Weizengriess und Mehl mischen. Ei, die Gewürze, Knoblauch und Petersilie unterziehen. mittelsvon Mehl etwa 35 bis 40 kleine Bällchen formen. In heissem Fett portionsweise ausbraten.
  2. Für die Sauce das Kichererbsenpüree mit Saft einer Zitrone, Gemüsesuppe, Haselnussmus und Knoblauch vermengen und erwärmen. Mit Haselnüssen überstreuen und zu den Bällchen zu Tisch bringen.
  3. Gesamtzeit 85 min
  4. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 906
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kichererbsenbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kichererbsenbällchen