Kaviar-Kurkuma-Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Eier
  • 2 EL Mayonnaise
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1/2 TL Kurkuma (gemahlen)
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 8 EL Kaviar
  • Kren (frisch gerissen)
  • 2 EL Schnittlauch (in feine Ringe geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Für das Kaviar-Kurkuma-Ei zunächst Eier maximal 12 Minuten hart kochen und anschließend kalt abschrecken. Kappen (wie bei einem Frühstücksei) vorsichtig abschneiden. Das gekochte Ei vorsichtig aus der Schale lösen, sodass diese nicht zerbricht.

Ei mit Mayonnaise, Sauerrahm und Kurkuma fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einen Spritzsack füllen und die Eierschalen (auch die Kappen) damit füllen.

Den Kaviar darauf anrichten und mit Kren und Schnittlauchröllchen bestreuen. Kaviar-Kurkuma-Ei im Eierbecher oder einem Eierkarton servieren.

Tipp

Das Kaviar-Kurkuma-Ei eignet sich hervorragend als exquisites Gericht für Silvester und Neujahr.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kaviar-Kurkuma-Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche