Zwiebelstangerl

Zubereitung

  1. Für die Zwiebelstangerl Zwiebelsuppenpulver mit Creme fraich verrühren. Den ersten Blätterteig ausrollen. Darauf die Zwiebelsuppen-Creme fraich-Masse verstreichen. Den zweiten Blätterteig darauflegen und leicht andrücken.  Ca. 1,5-2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Die Streifen drehen und auf ein Backblech legen. Backrohr mit einem mit reichlich Wasser befülltem hitzebeständigen Gefäß auf 200 °C Heißluft vorheizen. Dampf verbessert das "Blättern".
  3. Die Stangerl mit verquirltem Ei bestreichen und ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Die Zwiebelstangerl passen hervorragend als Beilage zu Suppen oder einfach so als Knabbergebäck. Wer möchte bestreut sie mit Sesam, Käse, Rosmarin oder auch Speckwürfel noch vor dem Backen.

  • Anzahl Zugriffe: 2972
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zwiebelstangerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Zwiebelstangerl

  1. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 07.04.2017 um 09:02 Uhr

    Geht das auch ohne Packl? Ich mag das Zeug´s nicht!

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 08.04.2017 um 07:52 Uhr

      Keine Ahnung was es da als Alternative gibt. Ich verwende auch ganz selten Packerl, aber für dieses Rezept find ich es super. Geht schnell und schmeckt uns allen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen