Kartoffelpüree mit Parmesan und gebratenen Blutwurstscheiben

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Stk. Kartoffeln
  • 125 ml Milch (warme)
  • 40 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Parmesan (geriebener)
  • 12 Scheibe(n) Blutwurstradln
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kartoffelpüree mit Parmesan und gebratenen Blutwurstscheiben die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in Salzwasser weich kochen.
  2. Wasser abschütten und Kartoffel stampfen, Butter zugeben, nach und nach die Milch einrühren, mit dem Schneebesen aufschlagen, Parmesan einrühren und gut vermengen.
  3. Blutwurstscheiben in einer Pfanne beidseitig knusprig braten. Püree und Blutwurst auf Tellern anrichten.

Tipp

Wer möchte reibt noch etwas Kren über das Kartoffelpüree mit Parmesan und gebratenen Blutwurstscheiben.

  • Anzahl Zugriffe: 2325
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffelpüree mit Parmesan und gebratenen Blutwurstscheiben

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kartoffelpüree mit Parmesan und gebratenen Blutwurstscheiben

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 23.07.2017 um 07:33 Uhr

    Da Kartoffeln in der Größe extrem unterschiedlich sind, wäre es besser die benötigte Menge in g anzugeben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelpüree mit Parmesan und gebratenen Blutwurstscheiben