Kartoffelgratin nach italienischer Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln
  • 1 Mittl. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g Paradeiser; abgeschält, entkernt, grob gehackt o. Pelati aus der Dose
  • 2 EL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 150 g Mozarella
  • 50 g Salami (Scheiben)
  • 16 Oliven
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Erdäpfeln in der Schale knapp weich machen, noch warm von der Schale befreien und scheibeln.
  2. Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl andünsten.
  3. Die gehackten Paradeiser sowie das Tomatenpüree beigeben und das Ganze auf kleinem Feuer derweil in etwa 20 Min. leicht kochen.
  4. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Hälfte der Paradeisersauce einfüllen vnd mit ein wenig geriebenem Käse überstreuen. Die Erdäpfeln ziegelartig einschichten und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die übrige Paradeisersauce zwischen und über die Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. Mit dem übrigen Sbrinz überstreuen.
  6. Den Mozarella in Würfel, die Salami in Streifchen schneiden und mit den Oliven auf dem Gratin gleichmäßig verteilen.
  7. Das Gratin auf der untersten Schiene des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens woehrend in etwa 20 min überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 1557
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelgratin nach italienischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelgratin nach italienischer Art