Karotten-Spinat-Auflauf

Zutaten

Portionen: 5

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Karotten-Spinat-Auflauf den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kastenform einfetten. Den Spinat waschen und harte Stiele entfernen.
  2. Den Spinat nass in einen Topf geben, salzen und bei sehr schwacher Hitze ca. 5 Minuten weich dünsten, dabei ständig umrühren. Anschließend abtropfen lassen, ausdrücken, fein hacken und mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
  3. Die geriebenen Karotten mit der Orangenschale mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Karotten unten in die Kastenform geben, mit dem Spinat bedecken und die zweite Hälfte Karotten auf dem Spinat verteilen.
  4. Die Butter in einem Topf zerlassen und über die Karotten gießen. Den Karotten-Spinat-Auflauf anschließend ca. 1 Stunde im Ofen backen.

Tipp

Der Karotten-Spinat-Auflauf passt zu Kurzgebratenem oder mit Bratkartoffeln. Wer möchte, gratiniert den Auflauf mit Käse oder Bechamelsauce und hat damit ein köstliches Hauptgericht.

  • Anzahl Zugriffe: 1442
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karotten-Spinat-Auflauf

  1. hantsh
    hantsh kommentierte am 03.04.2015 um 23:13 Uhr

    auch sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karotten-Spinat-Auflauf