Kaninchen mit Sellerie

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Kaninchen mit Sellerie die Kaninchenschenkel in Mehl wenden und in Ölivenöl braten, bis sie goldbraun sind. Die Schenkel mit der Karotte, ein paar Stückchen Lauch und 2-3 Sellerieblättern in ein Stück Backpapier einschlagen, das zuvor mit ein wenig Wein eingepinselt wurde. Das Päckchen 45 Min. bei 180 Grad im Backofen dünsten.
  2. 3 Stängel Stangensellerie waschen, in Scheibchen schneiden und mit  dem Lorbeerlatt und geschnittenen Zwiebenl in Öl dünsten. Ein wenig Suppe zugiessen und den Sellerie am Herd dünsten, bis er bissfest ist.
  3. Den restlichen Sellerie ebenfalls washhen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Kaninchenschenkel entbeinen, das Fleisch in Stückchen kleinschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen
  5. Rohen und gedünsteten Sellerie vermengen und die Kaninchenstücke mit den Pistazienstücken darauf drapieren.
  6. Kaninchen mit Sellerie als Vorspeise servieren.

Tipp

Verwenden Sie für Kaninchen mit Sellerie hochwertiges Olivenöl Extra Vergine für einen besonders feinen Geschmack!

  • Anzahl Zugriffe: 1389
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaninchen mit Sellerie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaninchen mit Sellerie