Kalte Gemüsesuppe Mit Kräuterbaguette

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Gemüse spülen und säubern und je 1/8 davon kleinwürfelig schneiden und als Einlage zur Seite legen. Restliches Gemüse grob würfeln und durch den Fleischwolf drehen (oder in den Handrührer Form).
  2. Das Paradeismark mit der lauwarmen Gemüsesuppe vermengen und unter das durch den Wolf gedrehte Gemüse vermengen. Die Suppe mit Pfeffer und Salz nachwürzen und abgekühlt stellen.
  3. Kurz vor dem Servieren Basilikum, Schnittlauch und ein kleines bisschen Petersilie klein schneiden und unter die Suppe vermengen. Das gewürfelte Gemüse in Suppenteller Form und die kalte Suppe aufgießen.
  4. Die Butter (Raumtemperatur) mit übrigen Saft einer Zitrone, Knoblauch, Kräutern, Pfeffer und Salz durchrühren und nachwürzen. Das Brot in Längsrichtung aufschneiden, beide Hälften mit der Butter bestreichen und im Backrohr bei etwa 100 Grad etwa 5 Min. rösten.
  5. Die Suppe mit dem Kräuterbaguette zu Tisch bringen.
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 562
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kalte Gemüsesuppe Mit Kräuterbaguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalte Gemüsesuppe Mit Kräuterbaguette