Schokohasen Cupcakes

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Handvoll Macadamianüsse (fein gehackt)
  • 1 Stk. Ei (bio)
  • 120 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 60 g Butter (auf Zimmertemperatur)
  • 250 ml Joghurt (Natur)
  • 50 g Schokolade (weiß, grob gehackt)

Für das Topping:

  • 250 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 12 Schokoladenosterhasen
  • Zuckerblüten (eventuell)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schokohasen Cupcakes zunächst ein Muffinsblech mit Förmchen auslegen. Das Backrohr auf 160 °C vorheizen.
  2. Das Mehl mit dem Natron und dem Backpulver versieben. Die gehackten Macadamianüsse hinzufügen. In einer separaten Schüssel das Ei mit dem Zucker und dem Vanillezucker leicht cremig schlagen. Butter und Joghurt einrühren.
  3. Die trockene Mischung unter das Eigemisch heben und nur kurz vermischen. Zuletzt die gehackte Schokolade vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in die Muffinsförmchen füllen (maximal 3/4 hoch, da er noch aufgeht). Im vorgeheizten Ofen ungefähr 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  5. Für das Topping zunächst Staubzucker und Eiweiß gut verschlagen. In einen Spritzsack mit Grastülle einfüllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Den Schoko-Osterhasen daraufsetzen und die Schokohasen Cupcakes eventuell noch mit Zuckerblüten dekorieren.

Tipp

Statt der Schoko-Osterhasen können für die Schokohasen Cupcakes auch Schoko-Ostereier verwendet werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für das Dekorieren dieser Cupcakes?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 9415
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schokohasen Cupcakes

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Schokohasen Cupcakes

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 22.03.2018 um 14:52 Uhr

    mit kleinen dragee - eiern

    Antworten
  2. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 22.03.2018 um 14:08 Uhr

    ich wurde mit essbaren Ostergras dekorieren

    Antworten
  3. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 24.03.2018 um 08:46 Uhr

    Mit kokosett

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 23.03.2018 um 08:14 Uhr

    essbares Gras

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 22.03.2018 um 15:14 Uhr

    mit essbarem grünen ostergras und gelee - eiern

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokohasen Cupcakes