Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kalbsragout

Zutaten

Portionen: 4

  • 600-700 g Kalbfleisch (Schulter)
  • 3 EL Butter
  • 1 Stk. Zwiebel (klein)
  • 150 ml Weißwein
  • 300 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nelkenpulver
  • Muskatnuss
  • 150 ml Sauerrahm
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Waldpilze (ersatzweise Champignons)
  • Petersilie (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das zugeputzte Kalbfleisch in Würfel schneiden. Die Butter in einer Kasserolle schmelzen, Kalbfleisch darin rundum gut anbraten und herausheben. Die klein gehackte Zwiebel im verbliebenen Bratenfett anrösten, mit Weißwein aufgießen und diesen so lange einkochen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Fleisch zugeben, so viel Rindsuppe zugießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist, und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Nelkenpulver und Muskatnuss würzen und das Fleisch weich dünsten. Wenn nötig, zwischendurch nochmals mit Rindsuppe aufgießen. Kurz vor Garungsende Sauerrahm mit Mehl glatt rühren, untermengen. Die geputzten Pilze klein schneiden und so lange mitdünsten, bis sie gerade noch knackig sind. Das Kalbsragout vor dem Servieren noch mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Zusätzlich zu den Pilzen können auch noch andere Gemüse, wie etwa Karotten oder Erbsen, unter das Ragout gemischt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 15764
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Kalbsragout

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 17.12.2017 um 06:06 Uhr

    Super lecker auch mit Pfifferlingen.

    Antworten
  2. gruenspan
    gruenspan kommentierte am 24.01.2017 um 09:11 Uhr

    Was auch super ins Kalbsragout passt, sind Dörrzwetschken

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 03.09.2015 um 23:24 Uhr

    wow

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 19.11.2014 um 14:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 08.06.2014 um 08:44 Uhr

    Ist bestimmt gut, Pilze machen guten Geschmack!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalbsragout