Kakao-Kokos-Schnitten

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 5 Stk. Eier
  • 25 dag Zucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 20 dag Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Kokosraspeln
  • etwas Rum

Für die Creme:

  • 25 dag Butter (oder Margarine)
  • 15 dag Zucker
  • 1 Pkg. Vanillepudding

Für die Glasur:

  • 1/2 Tafel(n) Kochschokolade
  • etwas Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kakao-Kokos-Schnitten Dotter und Zucker schaumig rühren. Langsam Öl und Wasser dazugeben, Mehl, Kakao, Backpulver und Kokosflocken vermischen.
  2. Den Schnee steif schlagen und abwechselnd locker unter die schaumig gerührte Masse heben in eine Kasserolle geben und im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen.
  3. Pudding nach Anweisung zubereiten und abkühlen lassen. Rama und Zucker schaumig rühren. Den Pudding dazugeben und alles gut verrühren. Auf den fertigen Kuchen verstreichen.
  4. Die Kochschokolade im Wasserbad erweichen, soviel Butter dazugeben das Schokolade schön flüssig ist. Nicht zu heiß über den Kuchen gießen.
  5. Am Schluss mit Schlagobers verzieren.

Tipp

Die Kakao-Kokos-Schnitten kann man auch mit Kokosette bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 16193
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kakao-Kokos-Schnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kakao-Kokos-Schnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kakao-Kokos-Schnitten