Kaiserschmarren histaminarm

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und in einer Schüssel die Dotter, das Dinkelvollkornmehl und das Salz miteinander vermischen. Dann die Milch einrühren.
    Die Eiklar zu festen Schnee schlagen. Die Rosinen unter die Dottermasse geben und zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.
    In einer beschichteten Pfanne einen Teil des Teiges in die heiße Pfanne geben und leicht bräunen. Dann umdrehen und in kleine Stücke zerteilen. Den Vorgang so oft wiederholen, bis die Schüssel leer ist. In der Zwischenzeit die fertigen Kaiserschmarren im Backrohr warm stellen.

Tipp

Dazu passt hervorragend ein Kompott.

  • Anzahl Zugriffe: 35102
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Kaiserschmarren histaminarm

  1. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 07.04.2017 um 08:21 Uhr

    Ich muss hier mit den Rosinen aufpassen. Die gehen bei meiner HIT nicht wirklich. Vielleicht fangen die beim Trocknen zu gären an. Also- ich vertrage sie nicht.

  2. s150
    s150 kommentierte am 18.07.2015 um 09:01 Uhr

    klingt lecker

  3. kgirl
    kgirl kommentierte am 30.05.2015 um 13:16 Uhr

    Eiklar ist bei HIT eigentlich nicht verträglich.

  4. s150
    s150 kommentierte am 15.01.2015 um 08:43 Uhr

    Meine Kinder lieben Kaiserschmarrn

  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 06.09.2014 um 18:20 Uhr

    tolles Rezept

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaiserschmarren histaminarm