Käsefondue

Zubereitung

  1. Für das Käsefondue die Kartoffeln in einem großen Topf garen. Beide Käsesorten fein hobeln, oder schon gehobelt kaufen. Mit den Knoblauchzehen den Fonduetopf ausreiben und danach pressen.
  2. Den geriebenen Käse auf niedriger Flamme im Topf schmelzen und den Weißwein hinzugeben. Warten bis die Masse zu köcheln beginnt und mit Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch und Muskatnuss würzen.
  3. Das Weißbrot in Würfel schneiden und mit dem Weißbrot und Kartoffeln den Käse dippen.

Tipp

Wer möchte, reicht etwas Gemüse zum Käsefondue, damit etwas "Frische" dabei ist.

  • Anzahl Zugriffe: 8409
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Käsefondue

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Käsefondue

  1. monic
    monic kommentierte am 28.12.2017 um 14:33 Uhr

    oder Apfelstücke

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 15.06.2016 um 21:13 Uhr

    ganz besonders gut schmeckt eine in Würferln geschnitten frische Ananas, harmoniert ganz besonders mit dem Käse

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsefondue