Käse-Zwiebelsuppe mit Kümmelnockerl

Zutaten

Kümmelnockerl:

Garnitur:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Seebodner ebenfalls in kleine Stücke schneiden. In Butter Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen – mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsefond und Obers auffüllen, den Seebodner dazugeben, salzen und pfeffern und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Mit einem Mixstab gut aufmixen (eventuell passieren), mit Balsamico abschmecken. Für die Nockerl alle Zutaten vermischen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen. Mit einem Mokkalöffel kleine Nockerl formen und im Salzwasser 1-2 Minuten kochen. Die Suppe anrichten, die Nockerl einlegen und mit den gerösteten Zwiebeln, Majoranzweigen und dem Kümmel garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 13939
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Käse-Zwiebelsuppe mit Kümmelnockerl

    • ichkoche.at / Maria L.
      ichkoche.at / Maria L. kommentierte am 22.11.2018 um 12:55 Uhr

      Liebe manu251blau, Sie können diese Suppe z.B. auch mit Almkäse oder Bergkäse zubereiten. Viel Spaß beim Nachkochen & Genießen! Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
  1. manu251blau
    manu251blau kommentierte am 22.11.2018 um 11:22 Uhr

    Was empfehlt ihr anstelle des Seebodner, konnte noch keinen finden

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 05.01.2016 um 04:17 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  3. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 30.09.2015 um 16:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 30.09.2015 um 11:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käse-Zwiebelsuppe mit Kümmelnockerl