Kärntner Sauerkraut

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Sauerkraut
  • 100 g Ganslschmalz (oder Schweineschmalz)
  • 150 g Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 70 g Zucker
  • 250 ml Weißwein
  • Wacholderbeeren
  • Kümmel
  • Lorbeerblatt
  • Salz
  • 1 Apfel (gerieben)
  • 1-2 EL Mehl
  • Speckschwarte (oder Selchschwarte)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebelwürfel in heißem Ganslschmalz anlaufen lassen. Das Sauerkraut dazugeben, Weißwein zugießen und so viel Wasser einmengen, dass das Kraut bedeckt ist. Die Gewürze in ein Leinensackerl (oder Teebeutel) binden und gemeinsam mit Zucker und Speckschwarte zugeben. Sauerkraut aufkochen, den geriebenen Apfel einrühren und bei mäßiger Hitze ca. 1 Stunde (oder je nach gewünschter Bissfestigkeit auch länger) zugedeckt kochen lassen. Währenddessen ab und zu durchrühren. Das Mehl mit wenig Wasser verrühren, zugeben und das Kraut damit leicht binden. Mit Salz abschmecken und vor dem Servieren die Speckschwarte sowie das Gewürzsäckchen entfernen.

  • Anzahl Zugriffe: 12414
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Kärntner Sauerkraut

  1. Maus25
    Maus25 kommentierte am 06.02.2018 um 15:57 Uhr

    Bei mir kommt zum Sauerkraut immer noch klein geschnittener Speck dazu

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 14.12.2015 um 10:58 Uhr

    SEHR GUT

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 31.10.2015 um 20:19 Uhr

    So wie ich es mag.

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 27.10.2015 um 14:57 Uhr

    super

    Antworten
  5. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 28.09.2015 um 21:26 Uhr

    Gute Variante.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kärntner Sauerkraut