Kärntner Buchteln

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 120 g Butter (warm)
  • 30 g Germ
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 5 Stk. Eidotter
  • 60 g Zucker
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Butter (flüssig zum Bestreichen)

Für die Fülle:

Für die Arbeitsfläche:

  • Mehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Germ, einer Prise Zucker, etwas warmer Milch und etwas Mehl ein Dampfl abschlagen und dieses an einem warmen Ort gehen lassen, bis es sich um das Doppelte seines Volumens vergrößert hat. Restliche warme Milch mit warmer Butter, Dottern, Zucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren und mit dem Mehl sowie dem Dampfl zu einem seidigen Teig abschlagen. Diesen gehen lassen und abermals abschlagen. Den Teig zu einer Rolle formen, dann in Ei-große Stücke teilen und diese mit dem Rollholz in eine Richtung dünn ausrollen. Die ersten zwei Drittel mit flüssiger Butter bestreichen und mit Zimt, Zucker sowie Rosinen bestreuen. Das letzte Drittel mit Wasser bestreichen und zu einer Schnecke zusammenrollen, in flüssige Butter tauchen und locker in eine gebutterte und mit Kristallzucker ausgestreute Kasserolle setzen. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Buchteln um das Doppelte vergrößert haben. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C goldgelb backen, bis sich die Buchteln voneinander lösen lassen.

Tipp

Mandelmiaßl als Beilage.

  • Anzahl Zugriffe: 8074
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kärntner Buchteln

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 19.02.2015 um 08:55 Uhr

    schmecken

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kärntner Buchteln