Ingwer-Feigen-Eistee

Zutaten

Portionen: 4

  • 1250 ml Wasser
  • 4 Stk. Feigen (getrocknet)
  • 1 Stk. Ingwer (2-3 cm)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft)
  • 2 EL Honig
  • 6-8 TL Grüntee (lose)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ingwer-Feigen-Eistee zuerst die getrockneten Feigen achteln und in einen Liter kochendes Wasser einlegen. Ein 2-3 cm großes Stück Ingwer schälen und raspeln oder klein hacken und ebenso dem kochenden Wasser hinzufügen.
  2. Beides für etwa 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Danach die Feigenstücke aus dem Wasser in ein Sieb fischen. Den Grüntee in das heiße Wasser streuen und für 3 Minuten ziehen lassen.
  3. Währenddessen die Feigen mit einem Löffel durch das Sieb in einen Krug passieren. Dann den Tee ebenso durch das Sieb in den Krug gießen. Eine halbe Zitrone auspressen und den Saft gemeinsam mit 2 EL Honig in den Tee einrühren.
  4. Ein wenig kosten und je nach Belieben ein Glas Wasser nachgießen, falls der Tee zu stark ist. Wenn der Eistee weniger "Flankerl" haben soll, noch einmal durch ein Teesieb gießen.
  5. Etwas auskühlen lassen und für einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp

Wenn verfügbar, können natürlich auch frische Feigen für den Ingwer-Feigen-Eistee verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 3059
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ingwer-Feigen-Eistee

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ingwer-Feigen-Eistee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ingwer-Feigen-Eistee