Heidelbeer-Rosmarin-Eistee

Zutaten

Portionen: 4

  •   5 Beutel Grüntee (oder die entsprechende Menge loser Tee)
  •   1 l Wasser
  •   Honig (nach Geschmack)
  • 250 g Heidelbeeren
  •   4 Zweig(e) Rosmarin

Zubereitung

  1. Zunächst den Tee zubereiten und auskühlen lassen. Schneller geht es, wenn man das kochende Wasser sofort über Eiswürfel gießt und den Tee darin ziehen lässt.
  2. Die Heidelbeeren waschen und verlesen. Den Honig in den Tee einrühren. Die Heidelbeeren abwechselnd mit den Eiswürfeln in die Gläser füllen. In jedes Glas einen Rosmarinzweig stecken.
  3. Den kalten Tee in die Gläser füllen und den Eistee sofort servieren.

Tipp

Den Grüntee für den Heidelbeer-Rosmarin-Eistee nicht zu lange ziehen lassen, sonst wird er bitter.

Was bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Heidelbeer-Rosmarin-Eistee

Ähnliche Rezepte

17 Kommentare „Heidelbeer-Rosmarin-Eistee“

  1. mawe8
    mawe8 — 12.7.2024 um 14:24 Uhr

    kochendes wasser über eiswürfel gießen - da zieht der tee in kaltem wasser, also brauche ich es gar nicht kochen! grüntee muss zuerst in 90 grad wasser ziehen, dann erst eiswürfel rein!!!!

  2. asrael
    asrael — 14.3.2024 um 13:04 Uhr

    Guter Tee

  3. MIG
    MIG — 6.10.2021 um 21:19 Uhr

    mein erster grüner Eistee, ich bin begeistert (die Heidelbeeren hab ich in den Eiswürfeln eingefroren, hat gut ausgesehen)

  4. ritag
    ritag — 10.8.2018 um 20:45 Uhr

    ein tolles Rezept. Grüntee habe ich noch nie so lecker kombiniert. Gut auch mit einem Spritzer Zitrone

  5. 7ucy
    7ucy — 31.7.2016 um 21:06 Uhr

    gebe auch gerne Kiwis dazu (:

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Heidelbeer-Rosmarin-Eistee