Indischer Reis mit Curryhuhn

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Tasse(n) Reis (weißer)
  • 4 Tasse(n) Wasser
  • Salz
  • 1 EL Kurkuma
  • 200 g Hühnerbrust
  • Curry
  • Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Reis mit Curryhuhn das Wasser zum Kochen bringen und Salz und Kurkuma untermischen. Den Herd auf kleine Stufe (1-2) zurückschalten.
  2. Anschließend den Reis hinzugeben und einmal kräftig umrühren. Dann mit dem Deckel auf dem Topf ca. 25 Minuten köcheln lassen und das überschüssige Wasser wegschütten.
  3. Für das Huhn die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne Öl mit Curry erhitzen. Nach ein paar Minuten das Huhn dazugeben und so lange braten bis es vollständig gar ist.
  4. Zum Schluss unter den Kurkumareis mischen.

Tipp

Man kann auch statt Kurkuma Safran verwenden. Den Reis mit Curryhuhn kann man beliiebig auch mit Basmatireis, etc. machen. Das ergibt eine besonders feine Note.

  • Anzahl Zugriffe: 6461
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Indischer Reis mit Curryhuhn

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Indischer Reis mit Curryhuhn

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 04.10.2017 um 11:34 Uhr

    Schmeckt auch sehr gut, wenn man Ananaswürfel unter den Reis mischt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Indischer Reis mit Curryhuhn