Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Huhn-Paprikaspieße

Zutaten

Portionen: 4

Für den Olivendip:

  • 60 g Oliven (schwarz, entsteint)
  • 1 EL (Olivenöl)
  • 4 EL KUNER Fein Mayonnaise (50 % Fett)
  • 100 ml Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Spieße:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kuner

Zubereitung

  1. Für die Huhn-Paprikaspieße zunächst für den Dip Oliven klein schneiden und mit Olivenöl pürieren, mit Mayonnaise und Joghurt vermischen. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Hühnerfilet in 3 cm Würfel schneiden. Paprika putzen und in 3 cm Stücke schneiden. Fleisch und Paprika abwechselnd auf Spieße stecken, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayenne würzen.
  3. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, Spieße darin 6 Minuten rundum knusprig braten.
  4. Huhn-Paprikaspieße mit dem Olivendip servieren.

Tipp

Der Olivendip für die Huhn-Paprikaspieße passt sehr gut zu Kartoffelwedges.

  • Anzahl Zugriffe: 1635
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Huhn-Paprikaspieße

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Huhn-Paprikaspieße

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 17.04.2018 um 08:21 Uhr

    Grüner Paprika schmeckt auf einem Grillspieß auch sehr lecker, weil er durch die Hitze nur noch gering bitter schmeckt

    Antworten
  2. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 31.07.2017 um 22:56 Uhr

    Ich würde noch grüne Paprika dazugeben wegen dem Farbenspiel

    Antworten
  3. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 15.04.2017 um 19:22 Uhr

    am besten auch noch Zwiebel drauf

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Huhn-Paprikaspieße