Hühnerkeulen mit Ofengemüse

Anzahl Zugriffe: 21.253

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für die Hühnerkeulen mit Ofengemüse die Hühnerkeulen abwaschen, trocken tupfen, mit Öl bestreichen und mit Backhendlgewürz einreiben.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Keulen in einer Form für 20 Minuten (Umluft) anbraten.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in schmale Scheiben schneiden, mit Öl bepinseln und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin und Thymian würzen.
  4. Die Zucchini in kleinere Würfel schneiden, die Cocktailtomaten halbieren. Alles mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen.
  5. Die Hühnerkeulen nach 20 Minuten aus dem Rohr holen, die Kartoffeln, Tomaten und Zucchini rundherum in der Auflaufform verteilen und die Hühnerkeulen mit Ofengemüse weitere 40 Minuten im Ofen fertig braten.

Tipp

Zu den Hühnerkeulen mit Ofengemüse passt ein knackiger, grüner Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Hühnerkeulen mit Ofengemüse“

  1. CiniMini
    CiniMini — 25.9.2015 um 09:11 Uhr

    Lecker

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Hühnerkeulen mit Ofengemüse