Hühnchen Gratin

Anzahl Zugriffe: 48.503

Zutaten

Portionen: 4

  •   1,2 kg Hühnerkeulen (enthäutet)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Paprikapulver
  •   Rosmarin
  •   Senf (englischer)
  •   etwas Öl
  •   20 ml Weißwein
  •   etwas Suppe
  •   2 EL Maisstärke
  •   100 ml Milch
  •   1 Stk. Eidotter
  •   4 EL Rahm
  •   8 Scheibe(n) Edamer

Zubereitung

  1. Für das Hühnchen Gratin die Hühnerkeulen würzen und in Öl anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 20-30 Minuten dünsten lassen. Die Keulen in eine feuerfeste Schüssel geben und den Bratensaft mit Suppe aufgießen.
  2. Maizena und Milch verrühren, zugeben und aufkochen lassen. Mit Dotter und Rahm legieren, über die Keulen gießen und mit Edamer belegen. Bei 240°C überbacken.

    Das fertige Hühnchen Gratin mit Serviettenknödel servieren.
  3. Das Geschirr wurde uns von Le Creuset zur Verfügung gestellt.

Tipp

Ein wunderbares Hühnchen Gratin Rezept!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

27 Kommentare „Hühnchen Gratin“

  1. Andreas78787878
    Andreas78787878 — 15.4.2017 um 19:22 Uhr

    am betsen mit Emmentaler

  2. Pesu
    Pesu — 22.12.2022 um 10:26 Uhr

    köstlich

  3. yoyama
    yoyama — 20.2.2022 um 21:01 Uhr

    schmeckte sehr gut

  4. Andreas Kreibich
    Andreas Kreibich — 16.1.2019 um 21:27 Uhr

    können die Flüssigkeitsmengen in ml stimmen, oder fehlt hier jeweils ein 0 ?

    • ichkoche.at / Maria L.
      ichkoche.at / Maria L. — 17.1.2019 um 08:51 Uhr

      Lieber Andreas Kreibich, vielen Dank für den Hinweis, das Rezept wurde soeben angepasst. Viel Freude beim Nachkochen & kulinarische Grüße, die Redaktion

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Hühnchen Gratin