Hirtenbruschetta mit Ziegenfrischkäse

Zutaten

Portionen: 7

  • 150 g Chavroux Natur
  • 125 g Tapenade (französische Olivenpaste, ersatzweise 90g Oliven, )
  • 125 g Tomaten (getrocknet)
  • 1 Stk. Ciabatta Brot
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Chavroux

Zubereitung

  1. Falls Sie keine fertige Tapenade zur Hand haben, einfach die schwarzen Oliven, die Kapern und die klein geschnittenen Sardellenfilets unter Zugabe von Olivenöl pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Das Brot in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Rohr bei 210°C etwa 5-10 Minuten anrösten, je nach Geschmack mit Knoblauch einreiben und überkühlen lassen. Danach die Bruschetta großzügig mit Chavroux bestreichen.

    Auf jede Scheibe einen Teelöffel Tapenade und/oder Tomatenpüree geben. Mit gehackter Petersilie dekorieren und servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 13405
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Hirtenbruschetta mit Ziegenfrischkäse

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 07.08.2016 um 18:34 Uhr

    Als Garnitur gab es aufgestreute Pinienkerne (geröstet)

    Antworten
  2. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 09.12.2015 um 13:41 Uhr

    Das schaut aber gut aus!

    Antworten
  3. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 12.04.2017 um 09:30 Uhr

    auch mit Feta lecker

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 07.12.2015 um 00:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 14.10.2015 um 03:47 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirtenbruschetta mit Ziegenfrischkäse