Hirsegratin mit Camenbert - Glutenfrei

Zutaten

  • 200 g Hirse
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 3 Eier
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Sojasauce
  • 30 g Butter
  • 120 g Camenbert
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geeignet Bei Allergie Gegen glutenfrei; lactosearm; Weizen; Roggen; Gerste; Hafer; Dinkel; Grümkern; Triticale Die Hirse mit heissem Wasser begießen, in der klare Suppe aufwallen lassen und bei kleiner Temperatur 20 min ausquellen. Kurz überkühlen und mit Eiern, Schlagobers und Sojasauce durchrühren. In eine Gratinform befüllen, mit Butterflocken belegen und im Rohr 20 min bei 220 c backen.
  2. Camenbert in Streifchen schneiden und das Gratin damit belegen.
  3. Weitere 5 Min. backen und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  4. Zuspeise: Grüner Blattsalat und Paradeisersauce.

  • Anzahl Zugriffe: 1516
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hirsegratin mit Camenbert - Glutenfrei

  1. Liz
    Liz kommentierte am 24.10.2015 um 18:23 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirsegratin mit Camenbert - Glutenfrei