Hirschgulasch mit Tomaten und Melanzani

Zubereitung

  1. Das Fleisch scharf anbraten, die gewürfelten Melanzani dazugeben, kurz mitbraten.
  2. Mit dem Rotwein ablöschen, etwas einreduzieren lassen. Die kleingewürfelten Tomaten hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und etwas Zimt abschmecken. Eine Stunde leise schmurgeln lassen.
  3. Das Hirschgulasch abschmecken, mit Nudeln servieren und mit etwas frischen Basilikum bestreuen.

Tipp

Zum Hirschgulasch passen auch Spätzle.

  • Anzahl Zugriffe: 2243
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hirschgulasch mit Tomaten und Melanzani

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Hirschgulasch mit Tomaten und Melanzani

  1. omami
    omami kommentierte am 10.11.2019 um 15:06 Uhr

    Kommen da gar keine Zwiebeln dazu?

    Antworten
    • barbaska
      barbaska kommentierte am 11.11.2019 um 23:12 Uhr

      Zwiebeln hatte ich keine dabei. Aber ich könnte sie mir schon gut vorstellen. Aber nicht zuviele.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen