Himbeer- oder Heidelbeermarmelade kalt gerührt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für ca. 4 Gläser, á 200 ml:

  • 500 g Him- oder Heidelbeeren
  • 250 g Feinkristallzucker
  • 1 Stk. Zitrone
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensäure (gestrichener Löffel)
  • 1 TL Agar-Agar (gestrichener Löffel)
Auf die Einkaufsliste

Für die kalt gerührte Himbeer- oder Heidelbeermarmelade Beeren mit Zucker und Zitronensaft marinieren und ca. 30 Minuten mit dem Mixer (Knethaken) langsam rühren, bis sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat.

Agar-Agar mit kaltem Wasser anrühren, mit etwas Beerenmark aufkochen, nur leicht abkühlen lassen und zur restlichen Marmelade geben.

Nach Belieben kann die Marmelade vor dem Einfüllen (wegen der Kerne) auch durch ein Spitzsieb passiert werden.

Im Kühlschrank ist die Marmelade ca. 2 Wochen haltbar, sie sollte nach dem Öffnen bald verbraucht werden.

Tipp

Agar-Agar ist ein pflanzliches Geliermittel und beginnt schon im lauwarmen Zustand zu stocken.

Was denken Sie über das Rezept?
11 15 5

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare25

Himbeer- oder Heidelbeermarmelade kalt gerührt

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 24.08.2017 um 20:53 Uhr

    Eine andere Idee wäre Sternanis.

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 15.07.2016 um 19:30 Uhr

    Die Heidelbeermarmelade schmeckt mit einer Prise Zimt besonders gut.

    Antworten
  3. Hildemaus 76
    Hildemaus 76 kommentierte am 20.06.2016 um 18:56 Uhr

    Man kann sie auch einfrieren

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 16.06.2016 um 09:43 Uhr

    Nicht passiert sieht sie auch sehr toll aus!

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 28.12.2015 um 08:26 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche