Espresso-Törtchen mit Stevia

Anzahl Zugriffe: 14.167

Zutaten

Portionen: 6

  •   2 Stk. Eier
  •   40 g Pflanzenmargarine
  •   25 ml Espresso (starker)
  •   85 g Topfen (mager)
  •   1/2 TL Bourbon-Vanillepulver
  •   20 g Reissirup
  •   3 TL Stevia-Granulat
  •   1 EL Kaffeelikör (bzw. Rum oder Whisky)
  •   60 g Vollkorn-Dinkelmehl
  •   20 g Mandeln (gemahlen)
  •   1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver
  •   Schoko-Kaffeebohnen (zum Dekorieren)

Zubereitung

  1. Für die Espresso-Törtchen mit Stevia die Eier trennen und Eiklar (Eiweiß) beiseitestellen.
  2. Margarine erwärmen, bis sie flüssig ist. Kaffee vorbereiten und auskühlen lassen.
    Dotter (Eigelb), Topfen, Vanille, Reissirup, Stevia und Kaffeelikör glatt rühren. Mehl, Mandeln und Backpulver vermischen und in die Masse einrühren, langsam flüssige Margarine dazugeben.
  3. Anschließend Espresso einrühren. Steif geschlagenes Eiklar (Eiweiß) unterheben und Masse in die Formen füllen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen, die Espresso-Törtchen mit Stevia auskühlen lassen und mit Schoko-Kaffeebohne dekorieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

19 Kommentare „Espresso-Törtchen mit Stevia“

  1. Decuriomq
    Decuriomq — 10.12.2016 um 22:46 Uhr

    ist das wirklich besser als zucker ?

  2. graue Katze
    graue Katze — 5.1.2016 um 21:07 Uhr

    Also mir schmeckt Stevia nicht, etwas bitter!

  3. Cookies
    Cookies — 26.8.2015 um 20:06 Uhr

    Mal probieren, sieht lecker aus

  4. Fiwimi
    Fiwimi — 23.7.2015 um 10:05 Uhr

    lecker

  5. Romy73
    Romy73 — 15.7.2015 um 23:02 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Espresso-Törtchen mit Stevia