Hilda-Semmeln

Zutaten

  • 420 g Mehl
  • 280 g Butter
  • 140 g Zucker (Staubzucker)
  • 2 Eidotter
  • 60 g Mandelkerne (gemahlen)
  • Johannisbeergelee
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hilda-Semmeln alle Zutaten bis auf das Gelee mischen, und gut zu einem Teig zusammenkneten (am besten von Hand).
  2. Den Teig auf ungefähr 3 mm auswalken und mit Ausstechformen Blumen ausstechen (O ungefähr 6cm). Bei der Hälfte der Blumen nochmal die Mitte mit einer runden, ungefähr 1,5 cm breiten Form ausstechen.
  3. Die Blumen auf ein gefettetes Blech legen und in etwa 15 min bei 160 °C backen. Aufpassen, dass sie nicht verbrennen (am besten aus dem Herd nehmen, wenn sie anfangen goldbraun zu werden).
  4. Die Blumen vorsichtig vom Backblech nehmen (sie brechen sehr leicht, wenn sie heiß sind), etwas auskühlen lassen, die nicht-durchgestochenen Teile dünn mit dem Johannisbeergelee bestreichen und mit einem durchstochenen Teil "zusammenkleben".
  5. Mit Staubzucker überstreuen.

Tipp

Trocken und kühl aufbewahrt halten die Hilda-Semmeln bis zu 1 Monat.

  • Anzahl Zugriffe: 1807
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hilda-Semmeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hilda-Semmeln

  1. Gast kommentierte am 25.03.2019 um 13:45 Uhr

    der name "semmeln" ist irreführend - kann jemand erklären, wie es zu der namensgebung gekommen ist, oder ist das ein familien interner running gag?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hilda-Semmeln