Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Halloween-Blutsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 150 g Äpfel (leicht säuerlich)
  • 250 g Zwetschken
  • 600 g Holunderbeeren
  • 160 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 4 EL Mehl
  • 800 ml Milch

Für die Dekoration:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Halloween-Blutsuppe zunächst die Äpfel schälen und das Kerngehäuse wegschneiden. Die Zwetschken halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Holunderbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  2. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Zwetschken, Äpfel und Holunderbeeren hinzufügen. Mit Zucker und mit Zimt bestreuen, vorsichtig umrühren und für ungefähr 20 Minuten weich dünsten.
  3. In der Zwischenzeit Mehl mit Milch verrühren und über das Obst leeren. Aufkochen, Hitze wieder reduzieren und die Suppe noch weitere 5 Minuten köcheln. Auskühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren die Marshmallows der Breite nach halbieren. Die Zuckeraugen auf der Rückseite mit wenig Wasser befeuchten und auf je eine Marshmallowhälfte kleben. Je 2 Marshmallows an der Breitseite auf ein Holzstäbchen stecken.
  5. Die Halloween-Blutsuppe in Schüsseln oder Tassen füllen und den Marshmallow-Spieß darüberlegen.

Tipp

Wer die Halloween-Blutsuppe gerne sämiger haben möchte, kann ein wenig geschlagenes Obers einrühren.

  • Anzahl Zugriffe: 3431
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Halloween-Blutsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Halloween-Blutsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Halloween-Blutsuppe