Grigliata mista

Anzahl Zugriffe: 9.618

Zutaten

Portionen: 4

Empfehlungen der Redaktion *

Zubereitung

  1. Fische schuppen, ausnehmen und säubern. Filets sowie Garnelen abspülen und trocken tupfen. Fische und Garnelen mit etwas Olivenöl einpinseln und 10 Minuten beiseite stellen. Die ganzen Fische mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl beidseitig je ca. 1 Minute anbraten, dann auf mittlerer Flamme ca. 7-8 Minuten goldbraun grillen (oder in einer beschichteten Pfanne braten), die Garnelen ca. 5 Minuten grillen. Seeteufelmedaillons ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen, anbraten, wenden und noch weitere 2-3 Minuten ziehen lassen. Für die Knoblauchsauce den gehackten Knoblauch mit gehackter Petersilie, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und dem restlichen Olivenöl vermischen. Die Grigliata mista auf einer großen vorgewärmten Platte anrichten, nach Belieben mit Zitronenspalten garnieren und die Sauce in einem extra Kännchen servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: Fische ca. 9-11 Minuten, Garnelen ca. 5 Minuten, Medaillons je nach Stärke ca. 6-8 Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: Polenta
TIPP:Die Auswahl der gegrillten Fische hängt vom saisonalen Angebot ab und kann beliebig, etwa auch durch Tintenfische, variiert werden.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Grigliata mista“

  1. Birmchen
    Birmchen — 1.4.2015 um 18:32 Uhr

    hört sich sehr lecker an

  2. jobse
    jobse — 9.10.2013 um 08:35 Uhr

    sehr lecker

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Grigliata mista