Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Griechisches Zitronenhuhn

Zutaten

Portionen: 6

  • 8 Hühnerteile (entweder Haxln oder Brustteile)
  • 80 dag Zwiebel (grob geschnitten :1/8 oder 1/4)
  • 1-2 kg Kartoffeln (grob geschnitten)
  • 2 Schafskäse (gewürfelt)
  • 1 Glas Oliven (schwarz)

Marinade:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Huhn in Marinade einige Stunden einlegen, danach salzen, pfeffern und auf ein Blech legen. Zwiebel und Kartoffeln schälen , durch die Marinade ziehen und zum Huhn aufs Blech legen. Die restliche Marinade über dem Backblech verteilen. 45-50 Minuten bei 180° ins Rohr geben. Danach würfelig geschnittenen Schafskäse und Oliven über das Backblech verteilen und nochmals 15 Minuten backen.

Tipp

Ideal wenn Gäste kommen, kann man gut vorher zubereiten

  • Anzahl Zugriffe: 46833
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Griechisches Zitronenhuhn

  1. Pico
    Pico kommentierte am 12.01.2016 um 18:54 Uhr

    Mit limette noch besser

    Antworten
  2. loly
    loly kommentierte am 12.01.2016 um 12:42 Uhr

    Wunderbares Rezept das ich noch mit getrockneten paradeisern zwischen denHendlstücken verfeinere !

    Antworten
  3. Nelii
    Nelii kommentierte am 03.09.2015 um 18:09 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 30.08.2015 um 13:14 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 06.08.2015 um 12:29 Uhr

    Super !!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Griechisches Zitronenhuhn