Birnenkuchen mit Hirse

Anzahl Zugriffe: 32.454

Zutaten

Portionen: 7

  •   2 Stk. Eier (Erde)
  •   3 EL Gerstenmalz (oder Reismalz, Erde)
  •   2 EL Butter zum Ausstreichen (Erde)
  •   500 g Hirse (gekocht, Erde)
  •   1 Tasse(n) Hirsemehl (Erde)
  •   1/2 TL Zimt (gemahlen, Erde)
  •   2 TL Weinsteinbackpulver (Erde)
  •   4 Stk. Reife Birnen (Erde)
  •   Walnüsse (Erde)
  •   1 TL Ingwer (frisch gerieben, Metall)
  •   1 Prise Salz (Wasser)
  • 1 Stk. Zitrone (Saft und Schale, Holz)
  •   1 Prise Kakao (Feuer)

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Eier mit dem Schneebesen schaumig schlagen und mit den restlichen Zutaten ausgenommen Birnen und Walnüsse zu einem Teig verrühren.
  3. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, den Boden mit dem Teig bedecken, Birnen waschen, entkernen, in Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen.
  4. Mit gehackten Nüssen bestreuen und etwa 35 Minuten bei 180 Grad backen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

9 Kommentare „Birnenkuchen mit Hirse“

  1. Illa
    Illa — 16.12.2015 um 17:14 Uhr

    gut

  2. Huma
    Huma — 30.12.2022 um 07:49 Uhr

    Ein interessantes und vor allem ansprechendes Rezept für mich, welches ich demnächst probieren werde.

  3. lsfabian
    lsfabian — 1.3.2016 um 09:35 Uhr

    ein tolles Rezept .. auch als süsse Hauptspeise ..klingt ja beinahe wie ein Auflauf .. Danke

  4. edith1951
    edith1951 — 24.11.2015 um 09:17 Uhr

    sehr lecker

  5. dolphin2002
    dolphin2002 — 4.11.2015 um 11:51 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Birnenkuchen mit Hirse