Grießnudeln

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 g Grieß
  • 10 g Butter
  • 80 ml Milch
  • 250 g Bandnudeln
  • 4 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Bandnudeln laut Packungshinweis zubreiten.

    Für die Grießnudeln Butter in einer Pfanne erhitzen, Gries einrühren und anrösten.
    Mit der Milch aufgießen.

    Die fertigen Bandnudeln abseihen und mit der Grießmasse vermischen.
  2. Nun haben Sie die Qual der Wahl: Sie können die Griesnudeln süß mit Zucker genießen oder in einer pikanten Variante.
  3. Wenn die Griesnudeln süße sein sollen, mengen Sie noch etwas Nüsse oder Mohn unter.

    In der pikanten Variante können Sie neben Salz und Pfeffer auch Speck oder Gurkerl hinzugeben. Ganz nach Ihrem Geschmack.

  • Anzahl Zugriffe: 71495
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Grießnudeln

  1. Huma
    Huma kommentierte am 30.05.2018 um 06:53 Uhr

    Zu den Griessnudeln gibt es bei uns immer Kompott dazu, also wir bevorzugen die süße Variante.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.01.2016 um 21:03 Uhr

    Schmecken gut, haben aber nichts mit Mohn zu tun. Dürften in eine falsche Rubrik gerutscht sein

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 29.01.2016 um 12:43 Uhr

      Liebe ingridS, da die Grießnudeln mit gemahlenem Mohn, oder geriebenen Nüssen serviert werden, ist Mohn als Rubrik zugeordnet. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 12.11.2015 um 20:53 Uhr

    Einfach aber sehr gut

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 13.08.2015 um 18:06 Uhr

    mmh

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grießnudeln