Grießkuchen

Zutaten

Portionen: 16

  • 4 Eier
  • 500 ml Joghurt
  • 60 g Butter
  • 165 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 500 g Vollkorngrieß
  • 200 ml Orangensaft
  • 50 g Rosinen
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2-3 EL Zucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Grießkuchen die Eier trennen. Butter schmelzen, abkühlen und dann mit Joghurt, Eigelb, Zucker, Vanillezucker ca. 5 Minuten cremig rühren.
  2. Grieß, Rosinen und Backpulver einrühren. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Eine eckige Form mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
  3. Den Kuchen im vorgeheiztem Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad ca. 100 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen gleich mit dem Orangensaft begießen und in der Form abkühlen lassen.
  4. Mit Zucker bestreuen und in Würfel schneiden.

Tipp

Der Grießkuchen ist auch ohne Rosinen sehr saftig. Wer möchte, serviert eine Kugel Eis dazu, oder etwas Schokoladesauce.

  • Anzahl Zugriffe: 10278
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grießkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grießkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grießkuchen