Graved-Lachs-Schnitte mit Erdapfel-Kren-Kruste

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Gravert-Lachs in 1, 5 cm dicke Scheibchen schneiden, leicht mehlieren und durch das geschlagene Eiklar ziehen. Die Erdäpfeln auf einer Reibe reiben und in einem Küchentuch gut ausdrücken, damit die Flüssigkeit austritt. Kartoffelraspeln mit dem frisch geriebenem Kren mischen. Die Mischung leicht mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und die Lachsscheiben damit panieren. Die Panier gut glatt drücken und alles zusammen in Butterschmalz knusprig ausbraten. Die Gurken tags zuvor, gesalzen und gepfeffert, in Saft einer Zitrone und Olivenöl einmarinieren. Den Lachs auf den Gurken anrichten.
  2. Getränketip: Ein frischer, junger Gros Plant Nantais aus der Muscadet-Region
  3. Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 705
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Graved-Lachs-Schnitte mit Erdapfel-Kren-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen