Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben

Zubereitung

  1. Für das Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben zunächst die Roten Rüben schälen, mit Öl beträufeln, salzen und leicht pfeffern. In Alufolie wickeln und im Backrohr bei 180 °C für ca. 40 Minuten schmoren. Danach in grobe Würfel schneiden.
  2. Rhabarber schälen und würfeln.
  3. Schalotten in einem breiten Topf glasig anschwitzen, Graupen hinzufügen und ebenfalls kurz glasig mitschwitzen. Mit der Suppe ablöschen und einkochen lassen (die Graupen saugen die Flüssigkeit auf). Diesen Vorgang solange wiederholen, bis die Graupen fast gar sind.
  4. Rhabarber, Rote Rüben und Käse hinzufügen und das Graupenrisotto cremig rühren. Rhabarberblätter untermengen, mit Sprossen bestreuen und das Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben sofort servieren.

Tipp

Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben kann auch als Beilage zu Fleisch serviert werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Risotto?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 6296
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben

  1. katie01
    katie01 kommentierte am 23.06.2018 um 14:06 Uhr

    lange köcheln lassen, immer wieder nachgießen, patzigen Reis verwenden

    Antworten
  2. MIG
    MIG kommentierte am 23.08.2017 um 23:25 Uhr

    nur besten Risotto-Reis verwenden

    Antworten
  3. ritag
    ritag kommentierte am 27.06.2017 um 06:46 Uhr

    viel rühren und immer wieder nachgiessen

    Antworten
  4. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 23.05.2017 um 20:25 Uhr

    Den besten Fond verwenden und diesen immer warm zugeben, so bleibt die Temperatur beim Kochen konstant.

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 29.04.2017 um 22:47 Uhr

    Immer achten,dass Flüssigkeit nicht verkocht!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Graupenrisotto mit Rhabarber und Roten Rüben