Gratinierte Champignons

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Gratinierte Champignons die Champignons putzen, die Stiele herausdrehen und fein hacken. Die Köpfe ganz lassen, mit etwas Kräutersalz würzen und zur Seite stellen.
  2. Hirse mit heißem Wasser abwaschen. Zwiebel schälen und fein würfelig kleinschneiden. Beides in Butter kurz andünsten. Die gehackten Champignonstiele dazufügen und eine geschälte Knoblauchzehe durch eine Presse dazudrücken. 5 bis 8 Min. braten. Wasser dazugeben und  etwa 25 Min. leicht kochen lassen, bis die Hirse aufgequollen und weich ist.
  3. Inzwischen den Blattspinat reinigen, kurz in heißem Wasser blanchieren, abrinnen lassen und in Stückchen kleinschneiden. Spinat und Pinienkerne zur Hirse geben und mit der Suppenwürze abschmecken. Schlagobers darunterrühren.
  4. Die Champignonköpfe mit einem Teil der Hirse-Spinat-Mischung füllen und den Rest in eine Auflaufform füllen. Die Champignonköpfe darauf legen. Den Käse in schmale Scheibchen kleinschneiden, über die Champignons und das Gemüse auftragen.
  5. Gratinierte Champignons 10 bis 15 Min. bei 200 Grad Celsius überbacken.

Tipp

Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des täglichen  Magnesiumbedarfs deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 1464
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gratinierte Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gratinierte Champignons