Geselchte Ripperl mit Erdäpfelpüree

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Ripperln (geselcht)
  • 600 g Erdäpfel (mehlige)
  • 300 ml Milch
  • 1/2 Stk. Muskatnuss
  • 1 TL Salz (gehäuft)
  • 2 Zwiebel
  • 500 ml Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Ripperl in mehrere Portionsstücke zerteilen und in Wasser etwa 45 Minuten köcheln, nicht wallend kochen.
  2. Erdäpfel in einem anderen Topf zustellen und weich kochen. Zwiebeln schälen und in Ringe hacheln.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln portionsweise braun braten, aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.
  4. Gar gekochte Erdäpfel schälen und durch eine Presse drücken.
  5. Muskatnuss und Salz in die Mich geben und die Milch aufkochen.
  6. Gepresste Erdäpfel mit einem Schneebesen unter die Milch mischen und gut vermengen.
  7. Das Püree auf Tellern anrichten, mit Zwiebeln belegen und zusammen mit den Ripperln servieren.

Tipp

Kren oder Krautsalat dazu serviert, sorgt für eine frische Komponente und eine runde Ergänzung.

  • Anzahl Zugriffe: 18692
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Geselchte Ripperl mit Erdäpfelpüree

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Geselchte Ripperl mit Erdäpfelpüree

  1. zwunki
    zwunki kommentierte am 16.02.2019 um 10:43 Uhr

    Habe gerade kleinere Selchripperln vom Biobauern gekauft - werden morgen mit Erdäpfelpüree und Gurkensalat gekocht. Erinnerungen an meine Kindheit werden wach! Damals war es ein günstiges Sonntagsessen.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 15.07.2017 um 14:18 Uhr

    Schmecken sehr gut, sie müssen nur wirklich lange kochen, bis das Fleisch richtig weich ist.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geselchte Ripperl mit Erdäpfelpüree