Geschmorte Tomaten mit Ziegenkäse und jungem Knoblauch

Anzahl Zugriffe: 4.405

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Tomaten (fleischig)
  •   1 Zweig(e) Thymian
  •   1 Zweig(e) Rosmarin
  •   2 Stk. Lorbeerblätter
  •   100 ml Traubensaft
  •   1 Pkg. Ziegenfrischkäse (St. Maure oder anderer Ziegenkäse)
  •   1 Knolle(n) Knoblauch (jung)
  •   10 Stk. Oliven (entkernt)
  •   Olivenöl
  •   Meersalz (aus der Mühle)
  •   Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Die Knoblauchknolle halbieren und in einer feuerfesten Form in Olivenöl kurz anbraten. Die Tomaten halbieren und den Strunk entfernen. In die Form geben, würzen und bei 180 °C ins vorgeheizte Backrohr schieben. Nach 5 Minuten den Traubensaft angießen, Oliven und Kräuter dazugeben und nochmals 5 Minuten schmoren. Aus dem Ofen nehmen und den Ziegenfrischkäse darüber bröseln. Kurz stehen lassen, bis der Käse leicht anschmilzt und dann servieren.

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: 180 °C
BACKZEIT: 10 Minuten
TIPP: In größeren Dimensionen gekocht, gibt diese hocharomatische Beilage auch ein feines vegetarisches Hauptgericht ab, wozu etwa Rosmarinkartoffeln als Beilage empfehlenswert sind.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Geschmorte Tomaten mit Ziegenkäse und jungem Knoblauch“

  1. xxxx40
    xxxx40 — 26.10.2014 um 16:13 Uhr

    lecker

  2. Maxi20
    Maxi20 — 24.5.2014 um 06:02 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Geschmorte Tomaten mit Ziegenkäse und jungem Knoblauch