Gemüsehirse

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Karotten in schmale Rädchen
  • 250 g Champignons; geputzt blättrig geschnitten
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Öl
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 230 g Paradeiser ((Dose))
  • 600 ml Gemüsebouillon
  • 300 g Hirse
  • 40 g Gruyère; gerieben
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Öl nicht zu stark erhitzen, Zwiebeln und Champignons darin weichdünsten. Karotten und Erbsen beigeben, kurz weiterdünsten. Paradeiser dazugeben, Suppe dazu gießen. Sobald alles zusammen wiederholt kocht, die Hirse untermengen. Die Hirse auf der Stelle auf kleinste Stufe stellen, so dass die Flüssigkeit nicht mehr kocht, und die Hirse bei geschlossenem Deckel 20 bis eine halbe Stunde ausquellen.
  2. Gemüsehirse mit einer Gabel genau lockern, anrichten und mit Petersilie und Reibkäse überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1177
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gemüsehirse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüsehirse